Articles by: Brot fuer die Welt

EUR: Die Chance für eine nachhaltige und global verantwortliche EU-Agrarpolitik nutzen

EUR: Die Chance für eine nachhaltige und global verantwortliche EU-Agrarpolitik nutzen

0 by / on 2013/02/14, 7:42 am / in Europe

Aachen/ Berlin/Brüssel/Hamm, 13.02.2013 Gemeinsame Pressemitteilung von Brot für die Welt, Misereor, Germanwatch und AbL zum EU-Sondergipfel zur Finanzpolitik Die Entwicklungswerke der beiden christlichen Kirchen, Germanwatch und die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) haben an die EU-Regierungschefs appelliert, die EU-Direktzahlungen für Landwirte künftig an ökologischen Kriterien auszurichten. Dafür habe die EU-Kommission gute Vorschläge gemacht. Auf dem morgen beginnenden EU-Finanzgipfel verhandeln die Regierungschefs […]

Read more ›
D: “Wir haben es satt, dass andere hungern”

D: “Wir haben es satt, dass andere hungern”

0 by / on 2013/01/21, 4:22 pm / in Germany

Berlin, 19.01.2013 Nachhaltige Agrarpolitik gefordert Über 25.000 Menschen sind in Berlin für eine nachhaltige Agrarpolitik auf die Straße gegangen. Unter dem Motto „Wir haben es satt“ haben sie zum Auftakt der „Grünen Woche“ gefordert, weltweit unter fairen Bedingungen gesunde Lebensmittel zu erzeugen. Das evangelische Entwicklungswerk Brot für die Welt erinnerte daran, dass jeder achte Mensch Hunger leidet, obwohl mehr als […]

Read more ›
Welt: Klimaschutz versandet in Katar

Welt: Klimaschutz versandet in Katar

0 by / on 2012/12/10, 2:40 pm / in Europe, Featured

Berlin, 08.12.2012 Scheitern als Weckruf „Ein eklatanter Mangel an Ambition und Gerechtigkeit hat in Doha dazu geführt, dass in Zukunft mehr und nicht weniger Klimagase emittiert werden. Gleichzeitig haben sich die meisten Industrieländer dem drängenden Appell der am wenigsten entwickelten Länder sowie der kleinen Inselstaaten verweigert, sie bei der Bewältigung zunehmender Schäden durch den Meeresspiegelanstieg, Stürme und Dürren finanziell substantiell […]

Read more ›
D/Welt: Rohstoffe und Menschenrechte

D/Welt: Rohstoffe und Menschenrechte

0 by / on 2012/12/07, 7:57 am / in Europe, Germany

Frankfurt am Main/Berlin, 06.12.2012 Deutsche Unternehmen und Politik müssen die Einhaltung der Menschen- und Arbeitsrechte bei der Rohstoffgewinnung sicherstellen Die IG Metall und die beiden großen kirchlichen Hilfswerke Misereor und Brot für die Welt fordern von Unternehmen und Bundesregierung, beim Bezug von Rohstoffen dem Schutz von Menschen- und Arbeitsrechten, dem Klima und der Umwelt Vorrang einzuräumen. „Das berechtigte Anliegen der […]

Read more ›
Welt: HEKS-Sammelkampagne 2012: «Perspektiven für die ländliche Entwicklung in Senegal»

Welt: HEKS-Sammelkampagne 2012: «Perspektiven für die ländliche Entwicklung in Senegal»

0 by / on 2012/12/04, 11:02 am / in Europe

Heute, am 3. Dezember, startet die nationale Sammelkampagne des Hilfswerks der Evangelischen Kirchen Schweiz (HEKS). Der Fokus liegt auf der Entwicklung ländlicher Gemeinschaften, insbesondere dem Zugang zu Land. Dies wird am Beispiel senegalesischer Kleinbäuerinnen und -bauern aufgezeigt, die ihr verödetes Land wieder fruchtbar machen und ihre Lebenssituation nachhaltig verbessern. Die HEKS-Sammlung dauert bis zum 15. Dezember.

Read more ›
D: “Zuerst die Menschen ernähren”

D: “Zuerst die Menschen ernähren”

0 by / on 2012/11/30, 7:00 am / in Germany

Brot für die Welt eröffnet 54. bundesweite Aktion Brot für die Welt hat anlässlich der Eröffnung seiner 54. bundesweiten Spendenaktion zum Kampf gegen den Hunger in der Welt aufgerufen. Eröffnet wird die Aktion mit einem Festgottesdienst am 1. Advent in der Stiftskirche in Stuttgart unter dem Motto „Land zum Leben – Grund zur Hoffnung“. „In einer Zeit der intensiven Nutzung […]

Read more ›
Welt: Klimagipfel: Den Neuanfang schaffen

Welt: Klimagipfel: Den Neuanfang schaffen

0 by / on 2012/11/28, 9:37 am / in Europe

Brot für die Welt erwartet verbindliche Ergebnisse Brot für die Welt sieht beim heute beginnenden 18. Weltklimagipfel in Katar die Chance eines Neuanfangs. Seit dem Scheitern des Klimagipfels in Kopenhagen 2009 waren die Verhandlungen kaum vorangekommen. Das evangelische Entwicklungswerk bezeichnet Doha als einen Übergangsgipfel. Mit dem Abschluss der 2. Verpflichtungsperiode des Kyoto-Protokolls gehe ein wenig erfolgreiches Kapitel zu Ende. „Der […]

Read more ›
D/Welt: Neuen Krieg in Gaza verhindern

D/Welt: Neuen Krieg in Gaza verhindern

0 by / on 2012/11/19, 2:33 pm / in Europe, Germany

Berlin, 16.11.2012 Brot für die Welt fordert Vermittlerrolle der Bundesregierung Brot für die Welt appelliert an die Bundesregierung, sich für einen sofortigen Stopp der Gewalt in Israel und den palästinensischen Gebieten einzusetzen. Die Bundesregierung müsse alles daran legen, die Spirale der Gewalt zwischen Israel und militanten Gruppen im Gazastreifen zu beenden. Die vereinfachenden und einseitigen Schuldzuweisungen von Außenminister Guido Westerwelle […]

Read more ›
EUR: Ziellos über den Wolken

EUR: Ziellos über den Wolken

0 by / on 2012/11/14, 8:02 am / in Europe

Berlin/Brüssel, 13.11.2012 EU knickt beim Emissionshandel im Luftverkehr ein Das evangelische Entwicklungswerk Brot für die Welt kritisiert die Verzögerung bei der Einbindung des Luftverkehrs in den europäischen Emissionshandel. „Es ist ein Rückschlag im Kampf gegen die Erderwärmung“, so Cornelia Füllkrug-Weitzel, Präsidentin Brot für die Welt. „Die Menschen in den vom Klimawandel stark betroffenen Ländern brauchen dringend einen Mechanismus für den […]

Read more ›
D: Konferenz Diakonie und Entwicklung startet in Düsseldorf

D: Konferenz Diakonie und Entwicklung startet in Düsseldorf

0 by / on 2012/10/17, 7:42 am / in Germany

Berlin/Düsseldorf, 16.10.2012 – Thema „Wie kommen die Armen zu ihrem Recht?“ Die erste Konferenz Diakonie und Entwicklung des neuen Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung beginnt heute mit einem Eröffnungsgottesdienst in Düsseldorf. Bei dem Treffen werden der Aufsichtsrat und die Ausschüsse des aus der Fusion von Evangelischem Entwicklungsdienst und Diakonischem Werk der EKD mit „Brot für die Welt“ hervorgegangenen Werkes […]

Read more ›